• Sarile

Superfood Mai: Die Erdbeere

Darauf haben wir gewartet.

Endlich.

Wieder.

Obst!


Also regionales Obst. Damit sieht es im Winter ja bekanntlich ziemlich mager aus in unseren Breitengraden. Den Auftakt macht gleich einer unserer Lieblinge: Die Erdbeere! Doch die kann noch viel mehr als nur lecker schmecken.




Erdbeeren - Vitaminbombe für Sportler


Die kleinen roten Früchtchen haben einen enorm hohen Vitamin C Gehalt. Da kann die Zitrone nicht mithalten. 200g Erdbeeren decken den Bedarf an Vitamin C und stärken damit die Abwehrkräfte.


Aber das ist längst nicht alles. Die Erdbeere ist klein aber oho. Denn sie beinhaltet fast alle gesunden Nährstoffe und Vitamine. Ebenso Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Kalium und Magnesium.


Der hohe Gehalt an Folsäure und Eisen macht Erdbeeren außerdem zu einem idealen Snack für Sportler oder auch Schwangere.


Die Nussfrüchte bestehen außerdem zu 90 Prozent aus Wasser und haben gerade einmal 32kcal pro 100g. Ohne Zucker und Sahne also definitiv keine Dickmacher :)


Brain Food


Erdbeeren halten außerdem dein Gehirn fit. Forscher haben herausgefunden: Die roten Früchte haben einen erhöhten Gehalt an Flavonoiden. Dies hat einen positiven Einfluss auf die kognitiven Fähigkeiten. Demnach verzögert sich der geistige Alterungsprozess minimal, wenn saisonal verstärkt Erdbeeren verzehrt werden.


Na wenn das kein Zeichen ist, Erdbeeren in rauen Mengen zu verputzen. Eigentlich schmecken sie ja pur am besten. Wir haben trotzdem ein paar neue Rezepte für euch.





Rezepte mit Erdbeeren

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen