• Sarile

Superfood Oktober: Der Kürbis

Herbst, Halloween... wer sonst könnte das Superfood im Oktober sein?




Warum sind Kürbisse ein Superfood?


Erstmal natürlich, weil er superlecker schmeckt. Besonders beliebt ist der Hokkaido bei uns.


Wusstest du, dass der Kürbis mit Zucchini, Gurke und auch der Melone verwandt ist? Wie diese ist er reicht an Wasser und dafür arm an Kalorien. Nur 25 kcal pro 100 g. Dank vieler Ballaststoffe macht er aber trotzdem lange satt! Außerdem bietet er viel:

  • Vitamin A

  • Vitamin C

  • Kalium


Ein perfektes Herbstessen also:

  • Gut für unser Immunsystem (Vitamin C) und für unsere Haut (Vitamin E und A)

  • Unterstützt die Sehkraft (Vitamin A).

  • Sorgt durch Kalium für Entwässerung in unsere Körper

  • Ist förderlich für die Verdauung und auch für Empfindliche leicht verträglich, dank des großen Wasser- und Ballaststoffanteils.

  • Enthält wertvolle Antioxidantien, die uns vor freien Radikalen schützen, die für die Krebsentwicklung und Alterung mit verantwortlich gemacht werden.

Quelle: veganblatt.com






Mehr als Kürbissuppe:

Es gibt viele tolle Rezepte - es muss nicht immer Kürbissuppe sein


Lasst es euch schmecken,

Sarina

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen